100 Jahre DRK Porz e.V.

Das Deutsche Rotes Kreuz – Ortsverein Porz am Rhein e.V. feiert in diesem Jahr sein hundertjähriges Bestehen.

von Stefan Robels

Neben der eigentlichen Jubliäumsfeier organisierte das DRK Porz in diesem Jahr gleich mehrere Veranstaltungen, sammelte Spenden für einen neuen Krankenwagen und übernahm den Sanitätsdienst auf vielen Festen in diesem heißen Sommer. Es gab also viel zutun für die stresserprobten Sanitäterinnen und Sanitäter, die sich allesamt im Ehrenamt engagieren. Gleichzeitig begann im Januar die Infokampagne des DRK Porz, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Notwendigkeit von ehrenamtlichen Hilfsorganisationen zu betonen und Fördermitglieder zu werben. Denn das DRK Porz ist zwar Teil des DRK Kreisverbandes Köln, jedoch als eingetragener Verein unabhängig in seiner Organistation, aber auch in der Finanzierung. Und so ist es stets ein erfolgreicher Spagat gewesen, zwischen wachsender Bevölkerung (und der damit einhergehenden erhöhten Nachfrage nach den Leistungen des DRK) und dem Ausbau und Modernisierung der Wagen und Ausrüstung. Dementsprechend musste sich das DRK Porz stets kreative Wege einfallen lassen, um ausreichend Fördermittel zu organisieren und mit der Stadtentwicklung mitzuhalten. Aber wie kommt es, dass das DRK Porz im Kölner Raum so einzigartig ist? Zeit für einen kurzen Rückblick in die Vergangenheit:

Den auführlichen Bericht finden Sie in der kommenden Oktober Ausgabe von Porz im Blick.